Festspielhaus Baden - Baden - Shakespeare Dances

Magazin Ausgabe: September / Oktober 2014

Die Frage aller Fragen beim erzählerischen Ballett lautet: Wie bringt man die Essenz eines Gedichts, eines Dramas, eines Romans auf die Bühne, ohne auf die Worte zurückzugreifen? John Neumeier hat es noch nie genügt, einfach nur einen Inhalt wiederzugeben. Dieser Choreograph will stets zum Kern einer Dichtung vordringen – so landet er immer bei der Weltliteratur, bei Andersen, bei Thomas Mann und wie in unserem Fall: bei Shakespeare. Anhand von Szenen aus drei Shakespeare-Balletten wird Neumeier ein Fest des Tanzes ausrichten. Eine Gala, die seinen Tänzern die Möglichkeit gibt, die ganze Bandbreite ihres Könnens zu zeigen.

John Neumeier Inszenierung und Choreographie
Hamburg Ballett – John Neumeier

Wie es euch gefällt
Ballett in zehn Themen von John Neumeier nach William
Shakespeare / Musik von Wolfgang Amadeus Mozart

Hamlet
Ballett von John Neumeier nach Saxo Grammaticus und William Shakespeare /  Musik von Michael Tippett

VIVALDI oder Was ihr wollt
Ballett von John Neumeier frei nach William Shakespeare / Musik von Antonio Vivaldi

Patenschaft: Klaus und Hella Janson

04.10. – 05.10.2014
Ort: Festspielhaus Baden - Baden
Weitere Informationen unter: www.festspielhaus.de