.. Kunst / -handwerk / Design

13. Freiburger SchülerFilmForum

Auch in diesem Jahr beweisen Jugendliche aus Freiburg mit über 50 Filmen ihr Können. Am 26.4. um 17 Uhr findet Podiumsgespräch zum Thema „Tipps zum Drehen in Freiburg“ statt. Um 18:30 Uhr geht es weiter mit dem RVF-KurzFilmWettbewerb. Am 27.4. werden ab 18:30 Uhr die Gewinner des „Förderpreises Schulische Videoarbeit“ vorgestellt.

Farblichter

Eine Ausstellung über das Verhältnis von Farbe und Licht, bei der, anläßlich der jüngst im Radius Verlag erschienenen, ersten umfassenden Monografie über das künstlerische Schaffen von Rudolf de Crignis, erstmals alle in der Sammlung vorhandenen Werke des Schweizer Künstlers gezeigt werden.

Eunique Arts & Crafts 2013

„Die von der Jury ausgewählten Gestalter zeigen ein spannendes, lebendiges und breites Produktangebot der internationalen Spitzenklasse“, resümiert die Chefin der Messe Karlsruhe, Britta Wirtz, anlässlich der finalen Zulassungsrunde Ende Januar zur EUNIQUE 2013. Über 300 internationale ausgewählte Gestalter werden vom 7. bis 9. Juni 2013 in Karlsruhe an den Start der „Internationalen Messe für Angewandte Kunst und Design“ gehen, darunter den EUNIQUE-Besuchern bereits bekannte Namen wie Rike Scholle (Glas), Thierfelder-Manufaktur (Fashion) oder Rosa Mendez (Schmuck), aber auch eine inspirierende Newcomer-Riege mit einer zukunftsweisenden gestalterischen Handschrift.

Liebe ist kälter als das Kapital

Sa 02.02.13 — So 14.04.13
Kunsthaus Bregenz


Emotion, Leidenschaft und Fürsorge sind die Themen der aktuellen Bregenzer Ausstellung. Zahlreiche Kunstwerke entstanden speziell für diese Ausstellung. Bedeutende Arbeiten von Hans Haacke, Isa Genzken und Cindy Sherman werden ebenso zu sehen sein wie berühmte Werke des legendären New Yorker Künstlers Keith Haring, der schon in den 1980er Jahren eindringlich das Verhältnis von Liebe, Sexualität und Kommerz zum Ausdruck brachte.

Un pont de porcelaine - Camille Schpilberg (F)

08.02.13 – 17.03.13
Eröffnung 08.02.13 / 19 Uhr
Keramikmuseum Staufen


Felsen und Brücken werden minimalistisch auf ihre Silhouette reduziert. Auch die Gebrauchsgeräte zeigen papiernen Charakter, die Keramikerin entwickelt ihre Arbeiten aus der Fläche, aus dünnen Porzellanplatten, die sie mit schneller Hand zuschneidet und in Form bringt. Grün abgesetzte Ränder betonen die Konstruktion.

EVA ROSENSTIEL Fotografie

Mi 27.02.13 – Fr 03.05.13 / Mo – Fr 08.30 – 18.30 Uhr
Freiburg / Katholische Akademie / Wintererstr. 1
Ausstellungseröffnung: Di 26.02.13 / 20 Uhr


Eva Rosenstiels Werke bewegen sich in einem Spannungsfeld. Ihre Fotografien lässt sie durch malerische, zeichnerische und nichtdigitale Techniken neu entstehen. Immer geht es auch um die barocke Frage: Was ist Wirklichkeit, was Illusion oder Täuschung?

Seiten